Neuigkeiten v0.94

Österreich - Trinidad & Tobago

geschrieben am Mittwoch, 15. November 2006 | 09:55 Uhr von Gonzo (gonzo@bet-austria.com)

NationalteamWeiter geht es mit der Serie an Vorbereitungsspielen für die Europameisterschaft. Es tritt wieder ein WM-Teilnehmer als Gegner gegen unser Nationalteam an, diesmal aber etwas exotischer: Trinidad & Tobago. Leider ist der wohl bekannteste Spieler dieses Teams, Dwight Yorke, nicht dabei, er hat von seinem Verein keine Freigabe erhalten.

Unser Kader für das heutige Länderspiel sieht so aus:

Tor: Manninger (Siena)
Abwehr: - Ertl (Austria), Martin Hiden (Rapid), Stranzl (Spartak Moskau), Fuchs (Mattersburg)
Mittelfeld: Ivanschitz (Panathinaikos), Aufhauser (Salzburg), Sariyar (Pasching), Leitgeb (Sturm Graz)
Sturm: Linz (Boavista Porto), Kuljic (FC Sion)

Ersatz: Payer (Rapid) oder Schranz (GAK)
Feldhofer (Tirol), Standfest (GAK), Junuzovic (GAK), Garics (Napoli), Salmutter (Sturm Graz), Akagündüz (Kayserispor)

Kommentar verfassen

Kommentare

geschrieben am Donnerstag, 16. November 2006 | 11:24 Uhr von Gonzo ()

Das beste vom gestrigen Spiel gleich mal zuerst: das Ergebnis und dessen Höhe.
Beim Nationalteam konnte man sich zuletzt ja nicht einmal mehr gegen absolut schwache Mannschaften sicher sein, nicht doch irgendwie zu verlieren. Aber der 4:1-Sieg tut auf jeden Fall gut.
Wenn man sich die erste Halbzeit angesehen hat, so konnte man durchaus eine Steigerung der Leistungen erkennen, es wurden Chancen herausgespielt, und diese auch verwertet. Die zweite Halbzeit war dann etwas eingeschlafen, wohl war auch der schon "sichere" Sieg mit ein Grund dafür, trotzdem durfte man sich aber mehr erwarten.
Was es zu Trinidad & Tobago zu sagen gibt? Ein Schatten im Vergleich zur Mannschaft, die bei der WM durch gute Leistungen für Aufsehen gesorgt hatte.
Aber womöglich brauchen wir genau solche Mannschaften, um unser Selbstvertrauen wieder zu gewinnen und es aufzubauen, bevor wir uns an große Gegner wagen, die vom Kaliber eines EM-Gegners sind.
Malta kommt da als erstes Länderspiel im Jahr 2007 wohl gerade recht.

myBet.com

Betfair.com