Neuigkeiten v0.94

Endstation Viertelfinale

geschrieben am Freitag, 15. April 2005 | 08:59 Uhr von Gonzo (gonzo@bet-austria.com)

InternationalLeider Gottes kam die Austria gestern in Parma über ein 0:0 nicht hinaus, und schied daher mit dem Gesamstscore von 1:1 unter Wirken der Auswärtstorregel aus dem UEFA-Cup im Viertelfinale aus.
So bitter das im ersten Moment ist (auch aufgrund der Tatsache, dass die Austria in beiden Spielen die bessere Mannschaft war und schlicht und einfach an der bescheidenen Chancenauswertung und am Pech gescheitert war), so stolz darf man als Österreicher auf die Veilchen sein. Denn das Ziel hieß "Erreichen der Gruppenphase", dass man sich nun stolz aus dem Viertelfinale verabschieden "darf", war Zugabe. Eine Zugabe, welche einen Grundstein für eine positive Entwicklung des Fußballs in Österreich gelegt hat, zumal die Erfolge der Austria viele Punkte for die Wertung der UEFA einbrachte, welche Einfluss auf die Anzahl der internationalen Startplätze hat. Und auf keinen Fall zu Verachten, der Prestigegewinn des österreichischen Fußballs zumindest in Europa.
Danke Austria!

Kommentar verfassen

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare verfasst worden!



myBet.com