Neuigkeiten v0.94

Gruppenphase óle!

geschrieben am Freitag, 1. Oktober 2004 | 08:04 Uhr von Gonzo (gonzo@bet-austria.com)

InternationalIn den gestrigen Rückspielen ging es für die österreichischen Vertreter im UEFA-Cup um den Einzug in die Gruppenphase, die der neue Modus des UEFA-Cups nach der 1. Hauptrunde vorsieht.
Für den GAK war es eigentlich nur mehr Formsache, der 5:0 Heimsieg im Hinspiel gegen Litex Lovetch sollte eigentlich ein ausreichender Polster sein. Und somit genügte auch eine 1:0-Niederlage für den Aufstieg. Zwar schlecht für die Punktewertung, aber dem GAK darf man herzlich zum Erreichen der Gruppenphase gratulieren.
Ebenfalls auswärts musste die Austria ran, für die Wiener galt es, nach dem 1:0-Heimsieg vor zwei Wochen, diesen Vorsprung in Polen über die Runden zu bringen. Aber sie brachten den Vorsprung nicht nur über die Runden, mehr noch, die Veilchen gingen sogar mit 2:0 in Führung, und nach dem kosmetischen Anschlußtreffer konnte die Austria sogar noch das 3:1 machen und damit souverän den Aufstieg in die Gruppenphase meistern. Herzliche Gratulation!
Die wohl schwierigste Aufgabe hatte Rapid zu lösen: Auswärts gegen Sporting Lissabon 2:0 verloren, es mussten also auf jeden Fall 2 Tore erzielt werden. Man rechnete sich durchaus auch Chancen aus, denn in Portugal war Rapid mindestens ebenbürtig, konnte aber einige Chancen nicht verwerten. In Wien spielte Sporting aber abgeklärt, kam zu einigen Chancen. Auch Rapid, aber im Tor landete der Ball nie. Somit scheitert Rapid mit einem Gesamtscore von 0:2.
Fazit: es ist sehr erfreulich, dass sich gleich 2 österreichische Klubs in der Gruppenphase befinden, denn so erleben wir pro Mannschaft mindestens 4 Spiele auf internationalem Boden (je 2 Heim- und 2 Auswärtsspiele). Die ersten 3 der 5er-Gruppen steigen dann weiter auf, also nicht unrealistisch, dass die rot-weiß-roten Vertreter auch diese Hürde noch meistern können. Man darf gespannt sein und voller Vorfreude der Auslosung, die kommenden Dienstag stattfindet, entgegenblicken.

Kommentar verfassen

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare verfasst worden!

myBet.com

Betfair.com