Neuigkeiten v0.94

Aus 4 mach 1

geschrieben am Donnerstag, 16. Oktober 2003 | 22:00 Uhr von Gonzo (gonzo@bet-austria.com)

InternationalAm Mittwoch und am Donnerstag fanden die Rückspiele der 1. Runde des UEFA-Cups statt. Und eines gleich vorweg: Von den 4 österreichischen Teilnehmern meisterte nur einer seine Hürde.
Am enttäuschendsten wohl der GAK. Nach einem 0:0 auswärts in Oslo gegen Valerenga, hatte man im Heimspiel alle Chancen, man erreichte jedoch nur ein 1:1 und flog somit dank der Auswärtstorregel aus dem Cup.
Die Austria hatte schon eine etwas schwerere Ausgangslage: Nach der 2:1 im Heimspiel hätten mindestens 2 Tore erzielt werden müssen, um noch weiterzukommen. Herausgekommen ist ein Tor, und zwar für Dortmund. Somit war auch für die Austria mit einem Gesamtscore von 3:1 Endstation in der 1. Runde.
Ebenso schwer war die Aufgabe der Salzburger. Zu Hause 1:0 verloren, musste man gegen Udinese unbedingt gewinnen, um aufzusteigen. Die Italiener führten bald 1:0, Salzburg gab jedoch nicht auf und konnte das Spiel noch drehen: 2:1, damit Dank der Auswärtstorregel der Aufstieg in die 2. Runde.
Am Donnerstag versuchte Kärnten die gute Leistung in Rotterdam (1:2-Niederlage) zu bestätigen, und die kleine Chance zu nützen. Obwohl das Bemühen und auch einige wenige Chancen da gewesen wären, verlor man 1:0 und muss nun Abschied nehmen aus dem UEFA-Cup.
Für Österreich ist es natürlich schade, denn somit gehen wieder wichtige Punkte für die UEFA-Wertung (und somit Startplätze) verloren.



myBet.com